Startseite / Freiwillige Feuerwehr / Neuigkeiten / Drehleiter hat Heimatstandort erreicht

Drehleiter hat Heimatstandort erreicht

Neue Drehleiter aus Karlsruhe abgeholt

IMG_1165
IMG_1131
IMG_1122
IMG_1101
IMG_1087

 

Acht Kameraden der FF Hohenwestedt sind am 20.03.2016 nach Karlsruhe gefahren um die neue Drehleiter abzuholen.

Bei der Fa. Metz Arials erhielten sie eine Einweisung in die Bedienung der neuen DLAK 23/12 die 2 Tage dauerte, anschließend erhielten der Gerätewart und sein Stellvertreter sowie der Wehrführer noch eine intensivere Einweisung in die Wartung der Drehleiter, die auch noch 2 weitere Tage in Anspruch nahm.

Nach Beendigung des Lehrganges fuhren dann die beiden Gerätewarte und der Wehrführer mit der neuen DLAK in Richtung Heimatstandort wo sie am späten Abend von der Polizei sowie vielen aktiven Kameraden mit den Löschfahrzeugen empfangen wurden.